Geben Sie einen Wert ein.
  • Netherlands
    • Dutch
    • English
  • United Kingdom
    • English
Zurück

Flexibles Trailer-Management für elastische Logistik

Das britische Marktforschungsunternehmen Technavio stellte Prognosen über die Top 10 Trends der Logistikbranche für 2019 auf. Zu diesen Trends, deren Einzug in unser tägliches Leben sicher noch etwas Zeit brauchen wird, zählen beispielsweise die „Integration von Drohnen und Datenbrillen“ sowie die „Implementierung von Chat Bots und kollaborativen Robotern (Cobots)“. Einer der dabei genannten Trends ist jedoch bereits heute von besonderer Relevanz: die „elastische Logistik“. Wissen Sie, was das ist, und ist Ihre Flotte gerüstet, um die sich daraus ergebenen Potentiale durch flexible Trailerkapazitäten zu nutzen?

Was versteht man unter elastischer Logistik?

„Elastische Logistik“ bedeutet mehr Flexibilität in der Lieferkette, um seine Kapazitäten je nach Kundenanfrage in einem bestimmten Zeitrahmen auszubauen oder zu reduzieren. Eine durch flexible Automatisierung unterstützte elastische Logistik kann Logistikunternehmen mehr Agilität und Skalierbarkeit, Echtzeit-Visibilität von Aufträgen und Lieferungen sowie eine Vernetzung aller Geschäftsprozesse ermöglichen. Vor diesem Hintergrund entscheiden sich immer mehr Unternehmen für die Auslagerung ihrer Flotten an Drittunternehmen des Logistiksektors.  All diese Faktoren werden zu einer noch besseren Kundenerfahrung beitragen. (Quelle: MHL News)

Warum jetzt?

Es gibt mehrere Faktoren, die die Lieferkette unter Druck setzen, insbesondere die Lieferungen auf der letzten Meile in Ballungszentren, die die Notwendigkeit einer elastischen Logistik verstärken. Zum Beispiel:

  • Bevölkerungswachstum in Städten– Laut UN werden im Jahr 2050 68 % der Weltbevölkerung in städtischen Gebieten leben.  Dies bedeutet, dass bis dahin weitere 2,5 Milliarden Menschen in Stadtgebiete umsiedeln werden, wobei nahezu 90 % dieser Verlagerung in Asien und Afrika stattfinden werden. Im Jahr 2018 betrug der Urbanisierungsgrad in Europa 74 %. Im Vergleich dazu ist das am stärksten urbanisierte Land die USA mit 82 %, und die Region mit der geringsten Urbanisierung Afrika (43 %).
  • Wachstum im Online-Handel451 Research prognostiziert, dass der Absatz im digitalen Handel bis (einschließlich) zum Jahr 2022 weltweit eine Gesamtwachstumsquote von mehr als 20 % und einen Wert von 5,5 Billionen US$ verzeichnen wird. Im Jahr 2018 kauften die Verbraucher weltweit Produkte im Wert von 2,86 US$ online. (Quelle: digitalcommerce360)
  • Verbrauchererwartungen– In seiner Global Consumer Insights Survey fand PwC heraus, dass die Kunden schnelle und flexible Lieferungen erwarten. Lieferungen innerhalb eines festgelegten Zeitfensters ist ein Kriterium, das sich die Käufer besonders wünschen. Viele sind bereit, einen Aufschlag für sofortige Lieferung oder Lieferung noch am selben Tag zu zahlen.
  • Wachstum im Bereich der saisonalen Logistik – Saisonale Schwankungen bei der Nachfrage nach Trailerflotten-Kapazitäten, die sich bisher vor allem auf die Weihnachtszeit sowie die saisonale Verfügbarkeit von Obst und Gemüse bzw. Modeartikeln beschränkten, greifen in Europa nun auch zusätzlich auf Events über wie den Black Friday oder Cyber Monday sowie auf ein stärkeres Interesse an Halloween, einer aus den USA in Europa übernommenen Tradition. Diese Ereignisse führen zu Nachfragespitzen und stellen Flottenbetreiber vor gewisse Herausforderungen. (Quelle: DHL)

Ein Lösungsansatz für elastische Logistik

DHL und das Marktforschungsunternehmen Euromonitor führten eine Studie mit dem Titel“Shortening the Last Mile: Winning Logistics Strategies in the Race to the Urban Consumer“ durch. Ihre Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit eines elastischen Logistikansatzes, um Problemen bei der Lieferkette in Ballungsgebieten zu begegnen. Diesen haben sie als das F.A.D.-Modell (Flexible Transport Networks, Automation and Data) bezeichnet. Sie sind der Auffassung, dass dieses Modell „Händlern und Logistikanbieter helfen wird, ihre Wettbewerbsfähigkeit auf der letzten Meile zu sichern.“

Mehr Potentiale für Trailerflotten

Das Marktforschungsunternehmen Technavio berichtet, dass die Komplexität von Lieferketten-Netzwerken zwischen 2018 und 2022  ein Wachstums des Drittanbieter-Marktes in Europa um 26 Mrd. US$ nach sich ziehen wird. Es erklärt, dass die Nachfrage nach ausgelagerten Diensten auch im Transportsektor steigen wird, da sich Drittunternehmen aus dem Logistikbereich auf ihre Kernkompetenzen spezialisieren, um sich von der Konkurrenz zu differenzieren und ihren Marktanteil auszubauen.

TIP und Trailer für elastische Logistik

Mit der sicheren Gewissheit, dass Ihnen bei Bedarf so viele Trailer wie erforderlich auf einfache und flexible Weise auf Mietbasis zur Verfügung stehen, können Sie mittels elastischer Logistik schnell und zuverlässig neue Geschäftspotentiale erschließen. Die Trailermiete bei einem Marktführer wie TIP Trailer Services gibt Ihnen diese Flexibilität, Ihre Trailerflotte je nach Bedarf vergrößern oder verkleinern zu können.

Die Trailermiete ist perfekt für zahlreiche Flotten, die von variablen Trailerkapazitäten profitieren möchten, um sich an die Marktsituation anzupassen, ohne die Gemeinkosten im Zusammenhang mit der Investition in und den Besitz und die Wartung von Trailern tragen zu müssen, die bei fehlendem Bedarf möglicherweise ungenutzt auf Ihrem Gelände stillstehen.

Trailerwartung und -reparatur durch TIP

Die Mietverträge von TIP enthalten einen Wartungs- und Reparatur-Management-Service sowie die Bereitstellung von Ersatztrailern, damit Sie Betriebsunterbrechungen auf ein Minimum reduzieren können.

Der TIP Pannenservice ist ebenfalls zum Mietauflieger zubuchbar. Wir eilen Ihnen zur Hilfe, egal ob Ihr Trailer unterwegs nach Genf, Genua oder Graz oder einem anderen europäischen Ziel liegen bleibt. Unser europaweiter Pannenservice ist an 365 Tagen pro Jahr rund um die Uhr für Sie da.

Trailerauswahl

Ihnen steht eine breite Auswahl an unterschiedlichen Trailertypen auf Mietbasis zur Verfügung: Gardinenauflieger, Kofferauflieger, Tieflader, Tanker und Kühlauflieger. Viele der Flottenbetreiber, die bereits mit uns zusammenarbeiten, finden diese Möglichkeit unglaublich nützlich, um unerwartete Lieferanfragen von Kunden bedienen zu können.

Flexible Trailerkapazitäten für elastische Logistik

Um sich eingehender darüber zu informieren, wie Sie mit TIP Trailer Services und flexibler Trailerkapazität mit Erfolg neue Geschäftspotentiale erschließen können, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

2019/06/17

Teilen Sie diesen Artikel

        

"Wie Sie Ihre Trailer überall in Europa non-stop am Laufen halten"

Wenn du weit weg von zu Hause eine Panne hast, wen kannst du rufen? Ganz einfach: Die Pannenhilfe von T...

2019/11/29

"DELTA PARK Truck Secure Parking erhält die höchste Zertifizierun..."

DELTA PARK Truck Secure Parking erhält die höchste Zertifizierung nach TAPA Parking Security Requiremen...

2019/10/08